A- A A+
Zur Tourismus-Seite

Thermografie-Aktion startet am 1. Oktober 2012

Die Stadt Bad Waldsee startet am 01.10.2012 die Thermografie-Aktion im Rahmen des European Energy Award Zusammen mit der Thüga Energie Allgäu Oberschwaben und der Energieagentur Ravensburg startet die Stadt Bad Waldsee ab 01.10.2012 eine neue Aktion für die Bürgerinnen und Bürger, um Energie und Kosten sparen zu können, die Thermografie-Aktion. Mit Hilfe der Thermografie lassen sich Temperaturmessungen flächenförmig erfassen und darstellen. Durch unterschiedliche Farbgebungen auf dem Thermografiebild können energetische Schwachstellen erkannt werden. Für nur jeweils 113,00 € können bei dieser neuen Aktion solche Thermografieaufnahmen der Häuser unserer Bürgerinnen und Bürger gemacht werden. So können energetische Schwachstellen oder Kältebrücken aufgezeigt werden.

Die Thermografieaufnahmen können nur nachts gemacht werden. Voraussetzung ist eine Außentemperatur um den Gefrierpunkt oder darunter. Deshalb kann die Aktion nur in der kalten Jahreszeit durchgeführt werden. Natürlich entsprechen die Thermografieaufnahmen, die durch einen zertifizierten Thermografen aufgenommen werden, den Qualitätsanforderungen der Energieagentur Ravensburg. Diese wertet die Aufnahmen aus und führt im Rahmen der örtlichen Energieberatung eine abschließende Beratung durch. Dabei werden die Schwachstellen des Gebäudes aufgezeigt sowie mögliche Maßnahmen, um künftig Energie zu sparen. Neben den nächtlichen Thermografieaufnahmen werden Tagesfotos des Gebäudes gemacht, um das Gebäude später eindeutig zuordnen zu können.

Werden innerhalb von 3 Jahren nach Auswertung und Beratung durch die Energieagentur Ravensburg Energiesparmaßnahmen an dem Gebäude durchgeführt, die die jeweils gültigen Vorgaben der KfW erfüllen, erstattet die Stadt Bad Waldsee 75,00 € der Kosten für die Thermografie. Die Rechnungsstellung für die Thermografie erfolgt über die Stadt Bad Waldsee. Nachweise über erfolgte Energiesparmaßnahmen sind bei der Stadt Bad Waldsee, Frau Rist, in Form von Rechnungen vorzulegen. 75,00 € werden im Anschluss zurück erstattet. Anträge für die Ausführung der Thermografieaufnahmen liegen bei der Stadt Bad Waldsee aus und werden regelmäßig im Amtsblatt veröffentlicht. Ansprechpartnerin bei der Stadt Bad Waldsee ist Frau Rist, Wirtschaftsförderung, Ravensburger Str. 19, Tel.: 07524/94-1367, E-Mail: r.rist@bad-waldsee.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Rist oder an die Thüga Energie GmbH, Tel.: 07524/40080.