Direkt
zum Inhalt springen,
zum Kontakt,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_vimeo
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (vimeo.com)
Stadt | BürgerTourismus | Freizeit
Tourismus | Freizeit

Aktuelle Informationen für Unternehmen

Aktuelle Informationen für Unternehmen in Bad Waldsee

Alle Informationen zu Förderprogrammen für Unternehmen sowie weiteren unternehmensbezogenen Maßnahmen finden Sie hier.

Förderprogramm "Regionalbudget 2024" - Antragsfrist 5. Juni 2024

Die LEADER-Aktionsgruppe Mittleres Oberschwaben hat 200.000 Euro für die beliebte Kleinprojekte-Förderung ausgerufen.
50.000 Euro, der vom Land Baden-Württemberg zur Verfügung gestellten Mittel, sollen gezielt Jugendbeteiligungsprojekten zu Gute kommen.

Das Regionalbudget für Kleinprojekte ist ein auf Bundesebene ausgewiesener zusätzlicher Fördertopf zur Stärkung des ländlichen Raums. Ab 2020 beteiligt sich die LEADER-Aktionsgruppe Mittleres Oberschwaben am Förderverfahren Regionalbudget der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes” (GAK) in Baden-Württemberg.

Wer kann gefördert werden?

  • Juristischen Personen des öffentlichen und privaten Rechts (Kommunen, Kirchen, Unternehmen, Vereine, Verbände)
  • Natürlichen Personen und Personengesellschaften (Privatpersonen, Institutionen, Landwirte)

Zielsetzung:

Die Projekte müssen den Zielsetzungen des Regionalen Entwicklungskonzepts der LAG Mittleres Oberschwaben entsprechen und einem der folgenden Bereiche zuordenbar sein:

  • Pläne für die Entwicklung ländlicher Gemeinden: Erarbeitung von regionalen strategisch-planerischen Grundlagen für die ländliche Entwicklung sowie konzeptionelle und planerische Grundlagen für die Entwicklung in Gemeinden ländlicher Gebiete (Entwicklungskonzepte & -pläne)
  • Regionalmanagement: Sachleistungen für die Durchführung von ländlichen Entwicklungsprozessen
  • Dorfentwicklung: Vorhaben, die der Erhaltung, Gestaltung und Entwicklung ländlich geprägter Orte dienen und zur Verbesserung der Lebensverhältnisse der Bevölkerung beitragen.
  • Dem ländlichen Charakter angepasste Infrastrukturmaßnahmen: Projekte, die der Verbesserung der Infrastruktur in ländlichen Gebieten dienen oder der Erschließung von landwirtschaftlichen, wirtschaftlichen und touristischen Entwicklungspotenzialen
  • Kleinstunternehmen der Grundversorgung: Vorhaben zur Sicherung, Schaffung, Verbesserung und Ausdehnung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung
  • Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen: Projekte zur Schaffung von Einrichtungen für die Sicherung, Verbesserung und Ausdehnung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung

Weitere Voraussetzungen

  • Beantragt werden können Kleinprojekte, die in Planung und Umsetzung nicht mehr als 20.000 € netto kosten.
  • Der Fördersatz beträgt 80% der Nettokosten. Die Mindestfördersumme liegt bei 1.600 € und es müssen weitestgehend investive Projekt sein.

Bewerbung und weiterführende Informationen

Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben

13. (Aus-)Bildungsmesse Bad Waldsee - 27.09.2024

- wenig Aufwand - entspannte Atmosphäre - kompetente Ansprechpartner -

Das von der Bildungsstiftung Bad Waldsee initiierte Messekonzept ist ein etablierter „Magnet“ für Schülerinnen und Schüler, für Unternehmen und Institutionen, sowie für viele weitere Interessierte, um Nachwuchskräfte und Ausbildungs-/Studienbetriebe zusammenzubringen.
Die im Outdoor-Format angelegte Messe bietet eine gute Orientierung für die berufliche oder weitere schulische Laufbahn, sowie für die vielfältigen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei lokalen Institutionen, Groß- und Kleinunternehmen, Handwerkern und Schulen.
Die Messe wird in diesem Jahr in 2 großen Zelten stattfinden und bietet den Ausstellern somit wesentlich mehr Platz und Komfort an. Selbstverständlich steht, wenn benötigt, auch ein großer Außenbereich zur Präsentation der Unternehmen zur Verfügung. Die Messe zeichnet sich durch ihre unkomplizierte Anmeldung und ihre Lockerheit und Flexibilität aus. Das bisher bewährte Netzwerk mit Unterstützung von vielen Ehrenamtlichen, der Großen Kreisstadt Bad Waldsee, der Schulleitungen und der Lehrerschaft, sowie etlicher Vereine und Betriebe steht auch in diesem Jahr wieder bereit und freut sich auf die Umsetzung.

INFO
(Aus-)Bildungsmesse Bad Waldsee
Freitag, den 27.09.2024  |  13.30 - 16.30 Uhr
Bleiche-Parkplatz in Bad Waldsee

Veranstalter:
Bildungsstiftung Bad Waldsee & Unternehmerforum Bad Waldsee

Zielsetzung:
Vermittlung von Praktika- und Ausbildungs-/Studienstellen, Ferienjobs und Schnupptertage

Zielgruppe:
Interessierte Jugendliche ab der 8. Klasse aller Schularten sowie deren Eltern und Lehrkräfte.

Gutschein für Schüler:
Um möglichst viele Schüler zum Besuch dieser besonderen Messe motivieren zu können, werden wir auch in diesem Jahr einen Laufzettel ausgeben.
Mit Nachweis einer bestimmten Anzahl an intensiv geführten Gesprächen auf diesem „Laufzettel“ erhalten die Schülerinnen und Schüler einen 10,00 €-Bad Waldsee-Einkaufsgutschein. Erfahrungsgemäß werden viele Jugendliche von Ihren Erziehungsberechtigten begleitet. In diesem Fall gibt es einen zusätzlichen Gutschein.

Standgebühren:
Die Standgebühren für die teilnehmenden Unternehmen erfolgen freiwillig und auf "Spendenbasis“ und gehen zu 100% an die Bildungsstiftung. Sie kommen damit wieder vollumfänglich den Kindern und Jugendlichen an den diversen Bildungseinrichtungen in Bad Waldsee zugute. Wir hoffen, wie in der Vergangenheit, auf Ihre Spendenbereitschaft, um die in diesem Jahr wiederum höheren Unkosten decken zu können. Spendenbescheinigungen werden den teilnehmenden Unternehmen automatisch zugesandt.

Anmeldung & Konakt:
Unternehmerforum Bad Waldsee e.V.
Ingrid Wölflingseder
Telefonnummer: Tel: 017621762303
Email schreiben

Anmeldeformular & Weitere Infos (PDF-Dokument, 265,07 KB, 18.03.2024)

PENDLA - Mitfahrzentrale für Pendler auch in Bad Waldsee verfügbar

Fachkräfte im Ausland ansprechen und gewinnen

Mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz hat die Bundesregierung bereits 2020 neue Rahmenbedingungen geschaffen, die es ausländischen Fachkräften erleichtern, ihren Weg nach Deutschland einzuschlagen.

Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz regelt sowohl aufenthaltsrechtliche Voraussetzungen als auch Vorgaben in der Beschäftigungsverordnung für eine gelungene Beschäftigung ausländischer Fachkräfte. Hochschulabsolventen und beruflich qualifizierte Fachkräfte aus Drittstaaten haben nun Zugang zu allen Berufen, in denen in Deutschland Arbeitskräfte gesucht werden, vorausgesetzt, sie haben eine für Deutschland vergleichbare Qualifikation. Für Unternehmen eröffnet dieses Gesetz beschleunigte Verfahren und neue Beratungsangebote.

Übersicht Informationen und Beratungsstellen:

Bildungspartnertreffen der Realschule Bad Waldsee

Für eine erfolgreiche Partnerschaft ist es wichtig, sich regelmäßig auszutauschen und zusammenzuarbeiten – so trafen sich am 28. Juni die Bildungspartner der Realschule Bad Waldsee.
Zentrales Thema des Treffens war die Frage, wie Eltern erfolgreich in die Berufsorientierung ihrer Kinder eingebunden werden können sowie die hohe Bedeutung der Eltern bei der Berufswahl ihrer Kinder.
Außerdem konnten drei neue Bildungspartner willkommen geheißen werden, die Firmen Expert Keßler GmbH und Mast Kunststoffe aus Bad Waldsee sowie die Firma Verallia aus Bad Wurzach.

Förderprogramm ELR 2025

Mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum hat das Land Baden-Württemberg über das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ein umfassendes Förderangebot für die strukturelle Entwicklung ländlich geprügter Gemeinden und Dörfer geschaffen. Mit seinen vier Förderschwerpunkten Innenentwicklung/Wohnen, Arbeiten, Grundversorgung und Gemeinschaftseinrichtungen bietet das ELR den Kommunen ein Förderangebot bei der Bewältigung aktueller Herausforderungen. Ziele des ELR sind, die ökologische und soziale Modernisierung von Wirtschaft und Gesellschaft zu unterstützen, den demographischen Veränderungsprozess zu gestalten und die dezentrale Siedlungs- und Wirtschaftsstruktur zu erhalten

Wer kann gefördert werden?
Projektträger und Zuwendungsempfänger können somit sowohl Kommunen, als auch Vereine, Unternehmen (unter 100 Mitarbeiter) und Privatpersonen sein. Aufnahmeanträge können nur von den Städten und Gemeinden gestellt werden, die ihre Entwicklungsvorstellungen darlegen und die Einzelprojekte in diese einordnen müssen.

Was und wieviel wird gefördert?

Innenentwicklung/Wohnen
z. Bsp. Umnutzung Scheunen in Wohnraum umgewandelt, Modernisierung alter Häuser, Wohnraumerweiterung durch Aufstockungen oder Anbauten, Umbau leerstehender Gebäude zu Wohnraum, zeitgemäßer Wohnbau im Innenbereich der Gemeinden, da eine gelungene Innenentwicklung den Gemeinden nachhaltige Stärke ermöglicht. Durch den verminderten Flächenverbrauch im Auflenbereich ist dies auch ein ökologischer Pluspunkt.

Grundversorgung
z. Bsp. Erweiterungen von Bäckereien oder Anbau für ein Tagescafé oder Entwicklungen und Umbauten zu Dorfläden

Gemeinschaftseinrichtung
z. Bsp. Bau von Dorfgemeinschaftshäuser, Mehrgenerationenspielplätze oder Zusammenlegung von mehreren Einrichtungen.

Arbeiten
z. Bsp. Sicherung von Arbeitsplätzen durch Erweiterungen von Produktionshallen, Verlagerung von unverträglichen Gewerbebetrieben aus Wohngebieten in interkommunale Gewerbegebiete

Sonderausschreibung Dorfgasthäuser
Dorfgasthäuser sind ein Kulturgut, das erhalten werden muss. Sie stärken die Lebensqualität und Vitalität unserer Dörfer. Daher wurde seit dem Programmjahr 2020 der Bereich der Gaststätten im ländlichen Raum in den Förderschwerpunkt aufgenommen.

Antragstellung
Die Antragsstellung erfolgt über die Kommune und wird vom Regierungspräsidium Tübingen bearbeitet und bewilligt. Nach der anschlieflenden Bewilligung der einzelnen Förderprojekte durch die Regierungspräsidien (bei privaten Wohnbauprojekten und kommunalen Projekten) oder durch bei L-Bank (bei Projekten von Unternehmen) kann mit der Maflnahme begonnen werden.
Antragsfrist ELR 2025 ñ 30. September 2024

Weiterführende Informationen

Baumaßnahmen Innenstadt - Aktueller Bauzeitenplan

Altstadt für ALLE oder Verlegung der Nahwärmeleitungen – Die Bauabschnitte in der Innenstadt Bad Waldsee schreiten stetig und rasch voran.

Dummy