Fast zeitgleich mit der Fertigstellung der Vorbereitung für die Elektrifizierung der Südbahn und der Wiederaufnahme des Zugverkehrs konnte auch die Brücke über den Durlesbach, welche zum Bahnhof führt, fertiggestellt werden. Die Brücke ist wieder befahrbar, die ganze Baumaßnahme aber noch nicht vollends fertiggestellt. Unter anderem erfolgt noch die Bepflanzung. „Ein herzliches Dankeschön geht an die Anwohner, die ohne Murren die Einschränkungen während der Bauphase hingenommen haben, für ihr Verständnis und an Jürgen Bucher und Christoph Ress von der Abteilung Tiefbau. Hinter dem Projekt steckt eine jahrelange Planung in enger Abstimmung mit der Bahn. Nicht zuletzt ein herzliches Dankeschön an die ausführende Baufirma, die hier eine hervorragende Arbeit geleistet hat“, freut sich Ortsvorsteher Achim Strobel.

zurück