A- A A+
Zur Tourismus-Seite

Apotheke St. Peter

Das Haus wurde 1748 als Prälatur erbaut. Hier wohnte der jeweilige Vorsteher des Klosters, der Abt. Auch ein Teil der Klosterverwaltung war in diesem Haus untergebracht. Unter dem Giebeldreieck ist noch das Relief des Klosterpatrons St. Peter zu erkennen.