A- A A+
Zur Tourismus-Seite

Beschlüsse AUT - 03.12.2018

Erneuerung der Straßenbeleuchtung Abschnitt E - Innenstadt + F - Stadt
Der AUT stimmt
1. der Erneuerung der Straßenbeleuchtung Abschnitt E - Innenstadt mit den Gesamtkosten von insgesamt 330.000,00 Euro brutto zu.
2. für die Leuchte    Nr. 1
3. zu, die Verwaltung mit der Ausschreibung und Vergabe der Arbeiten zu beauftragen.
4. der Finanzierung von Abschnitt E über die im Haushaltsplan 2019 in der Produktgruppe 5410 bereitgestellten und geplanten Haushaltsmittel von 330.000,-- Euro brutto zu.
5. zu, dass 2019 ein weiterer Antrag zur Förderung beim Ptj (Projektträger Jülich - Bundesförderprogramm) für den Abschnitt F gestellt wird, mit einem Volumen von ca. 230 Beleuchtungseinheiten und ca. 147.000,-- Euro brutto Gesamtvolumen.
6. der Erneuerung der Straßenbeleuchtung Abschnitt F mit den Gesamtkosten von insgesamt 147.000,-- Euro brutto zu, unter der Voraussetzung der Zustimmung des Förderträgers Ptj.
7. zu, die Verwaltung mit der Ausschreibung und Vergabe der Arbeiten des Abschnitt F zu beauftragen - nur unter der Voraussetzung der Zustimmung des Förderträgers Ptj.
8. der Finanzierung von Abschnitt F über die im Haushaltsplan 2019 in der Produktgruppe 5410 bereitgestellten und geplanten Haushaltsmittel von 81.000,-- Euro brutto zu.

Ersatzbeschaffung eines LKW (15 Tonnen) mit Ladekran für den Baubetriebshof
1. Der Beschaffung eines neuen LKW 15 Tonnen mit Ladekran, Kipper-Pritsche und Kommunalhydraulik zum Preis von 225.505,-- Euro (incl. 19% MwSt.) an die Fa. MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, 89231 Neu-Ulm wird zugestimmt.
2. Die Finanzierung erfolgt über die im Haushalt 2018 bereitgestellten Mittel.
3. Das Altfahrzeug RV-WA 470 wird saisonal als Winterdienstfahrzeug weiterbetrieben, solange die Reparaturen im wirtschaftlichen Verhältnis stehen.