A- A A+
Zur Tourismus-Seite

Beschlüsse AUT - 21.09.2015

TOP 1 – 2. Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Hofgut Elchenreute“ und örtliche Bauvorschriften hierzu, Gemarkung Waldsee – Abwägung und Entwurfsbeschlüsse

Bei zwei Gegenstimmen wurde mehrheitlich beschlossen:

  1. Die Stellungnahmen werden gemäß der in der Abwägungs- und Beschlussvorlage vom 14.09.2015 enthaltenen Beschlussvorschlägen abgewogen.
  2. Die 2. Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Hofgut Elchenreute“ und die örtlichen Bauvorschriften hierzu, Gemarkung Waldsee, werden in der vorliegenden Planfassung vom 14.09.2015 als Entwürfe festgestellt.
  3. Der Bebauungsplan ist erneut öffentlich für einen Monat auszulegen und die Stellungnahmen der  Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange einzuholen. Da die Grundzüge der Planung von den Änderungen und Ergänzungen nicht berührt sind wird gemäß § 4a Abs. 3 Satz 4 BauGB bestimmt, dass die Einholung der Stellungnahmen auf die von den Änderungen oder Ergänzungen betroffene Öffentlichkeit, sowie die berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, beschränkt werden. Gemäß § 4a Abs. 3 Satz 2 BauGB wird zudem bestimmt, dass Stellungnahmen nur zu den geänderten bzw. ergänzten Teilen abgegeben werden können.