A- A A+
Zur Tourismus-Seite

Canton de Bâgé

Im Mittelalter erste politische Hauptstadt der Bresse, ist Bâgé-le-Châtel heute der Hauptort des Cantons, der um die 12.500 Einwohner zählt und sich einige Merkmale aus seiner glorreichen Vergangenheit bewahrt hat.

Der Canton besteht aus mehrere Kommunen (Feillens, Bâgé la Ville, Dommartin, Asnières/Saône, Bâge le Châtel, Vésines, Manziat, Replonges, St Laurent/Saône) die sich zur gemeinsamen Aufgabenerledigung wie z.B. Schulwesen zu einem Zweckverband dem "Canton de Bâgé" vereint haben. Die Partnerschaft mit Bad Waldsee wurde im Jahr 1991 vereinbart.

Voraus gegangen war und ist immer noch eine Schulpartnerschaft mit der Realschule Bad Waldsee und dem Collège Roger Poulnard. Der "Canton de Bâgé" liegt bei Macon und gehört zur Region "Bresse", die für ihre Hühnerzucht bekannt ist. Der Canton selbst ist landwirtschaftlich geprägt.

tl_files/content/buerger/stadt/stadtinfo/partnerstaedte/bage_turm.jpg tl_files/content/buerger/stadt/stadtinfo/partnerstaedte/bage_kirche.jpg
Das Schloß: Ein Backsteinturm
und eine Südfassade aus dem
14. Jh.
Die Kirche, deren hoher Turm
aus dem 16. Jh. die Ortschaft
beherrscht

Vorsitzender Partnerschaftskommite Bâgé: Jean Marc Willems

Ansprechpartner

Alfred Maucher