A- A A+
Zur Bürger-Seite

Hans Schüle - Fraktale

24.09. bis 29.10.2017 in der Kleinen Galerie

„Fraktale“ nennt Hans Schüle die Werkreihe seiner jüngsten Arbeiten. Wie verschränkte, mehrdimensionale Rahmen kragen sie wandbezogen in den Raum herein oder balancieren wie aufgefächert im labilen Gleichgewicht auf Sockeln. Aus aufgebrochenen, geschichteten Flächen oder in sich verkanteten, verschlungenen Streifen geformt, erweitern und variieren sie konsequent das Verhältnis von Volumen und Silhouette zum Raum.