A- A A+
Zur Tourismus-Seite

Landschule

Dem Oratorium gegenüber befindet sich die ehemalige Landschule.

Während der Klosterzeit (ca. 1150 bis 1788) war sie Wohn- und Bibliothekstrakt des Augustinerchorherrnstifts St. Peter zu Waldsee, nach Aufhebung des Stifts österreichische, 1807 württembergische Kaserne.

Ab 1820 bis 1934 beherbergte sie die Schule für die auf dem Land lebenden Kinder (Landschule), ab 1889 zugleich die evangelische Volksschule und ab 1936 Nutzung von allen Waldseer Schulen; 1989 bis 1992 grundlegende Sanierung. Heute Stadtarchiv, Volkshochschule und Krankengymnastikschule.