A- A A+
Zur Tourismus-Seite

Mülleimer in Brand gesetzt

10.01.2019

Unbekannte Täter setzten am Dienstag gegen 15.00 Uhr zwei Mülleimer in der Mädchentoilette der Realschule in Brand und warfen ein brennendes Papier in eine Toilettenschüssel. Durch Auslösung des Brandmelders und raschem Eingreifen des Hausmeisters konnte ein Gebäudebrand verhindert werden. Die betroffene Toilette befindet sich im Erdgeschoss der Schule. Verletzt wurde niemand. Durch die Freiwillige Feuerwehr Bad Waldsee wurden die betroffenen Räume maschinell belüftet, danach konnte der Schulbetrieb wieder fortgesetzt werden. Personen, die zur fraglichen Zeit Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524/40430, in Verbindung zu setzen.

Zurück