Project Description

(Aus-)Bildungsmesse 2018

Zum achten Mal hat am vergangenen Freitag in der Schulmensa auf dem Döchtbühl die Bildungsmesse mit großem Erfolg für Aussteller und Schüler stattgefunden. Veranstalter war wieder die Bildungsstif­tung Bad Waldsee in Kooperation mit den weiterführenden Schulen auf dem Döchtbühl. Die Schirmherrschaft hatte ebenfalls wieder Bür­germeister Roland Weinschenk.

Rund 2000 Schüler aller Bad Waldseer Schulen und darüber hinaus, teils auch in Begleitung von Eltern, nahmen das Angebot wahr. Gut verteilt über den Nachmittag informierten sie sich über das brei­te Ausbildungsangebot in der Region und kamen mit den Vertretern von Firmen und Institutionen ins Gespräch. Rund 60 Unternehmer aus verschiedensten Branchen – zum Beispiel aus dem Handwerk, der Industrie oder dem Dienstleistungssektor– sowie weiterführende Schulen und Hochschulen präsentierten ihre jeweiligen Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten. Wie immer informierten auch die Stadt­verwaltung sowie die Städtischen Rehakliniken über ihr Ausbildungs- und Studienangebot.

„Ich freue mich ganz besonders, dass ihr so zahlreich gekommen seid, um euch zu erkundigen, zu informieren, wie eure schulische oder be­rufliche Zukunft weiter gehen soll“, sagte Bürgermeister Roland Wein­schenk. Neben einer guten schulischen Bildung sei es auch bedeutsam, eine gute Ausbildung oder das richtige Studium für sich zu finden, um dem Wunschberuf ein Stück näher zu kommen. Weinschenk dankte den Ausstellern den Organisatoren – allen voran Anna Pinzger. Sie erhielt einen wunderschönen Blumenstrauß als kleinen Dank für die viele Arbeit, die hinter einer solchen Veranstaltung steckt.

Bernhard Schultes ergriff im Namen der Bad Waldseer Bildungs­stiftung das Wort und dankte ebenfalls allen, die einen Beitrag zur Bildungsmesse geleistet hatten. Weiter warb er für den diesjährigen Adventskalender der Bildungsstiftung, bei dem es wieder tolle Preise zu gewinnen gibt. Anschließend unternahmen auch Weinschenk und Schultes einen Rundgang und besuchten die einzelnen Messestände.

zurück