Project Description

Kneippanwendungen

Vor mehr als 150 Jahren hat Pfarrer Kneipp im Selbstversuch die heilende Kraft des Wassers entdeckt und die wertvollen Erkenntnisse seinen Mitmenschen zuteil werden lassen. Er wurde bewundernd und ehrfürchtig zu seiner Zeit „Wasserdoktor“ genannt. Natürlich wurden im Laufe der Jahre die Verfahren verändert und auch angepasst. Die Basis waren und sind bis zum heutigen Tag die „fünf Säulen der Kneipp’schen Lehre„.

Die Erkenntnisse von Kneipp nur auf die Wasseranwendungen zu reduzieren gehen am Wesen und der Bedeutung dieser Methode vorbei. Sie kann wesentlich mehr leisten. Auch für die heutige Zeit ist besonders die Ordnungslehre von Pfarrer Kneipp aktuell. Die Stress bedingten Erkrankungen hat er in einem Buch mit dem Titel „So sollt ihr Leben“ schon damals dargestellt. Er empfiehlt darin die Beachtung des Wechsels zwischen Arbeit und Ruhe. Also Entspannung und Erholung.

Kneipp kannte die Begriffe unserer Zeit wie z.B. „burn out“ noch nicht. Aber seine Erkenntnisse und seine Lehre gelten heute noch auch für diese neuen Zivilisationskrankheiten. Durch eine Lebensstiländerung kann viel erreicht werden.

Bereits im Jahr 1912 hat sich in Waldsee der Kneippverein gegründet. Heute gehören dem Verein mehr als 200 Mitglieder an. Die Aufgabe des Vereins ist es, allen Menschen ihre Eigenverantwortung für die eigene Gesundheit bewusst zu machen, sie darin zu stärken, zu fördern und mit entsprechenden Angeboten zu unterstützen. Ganz nach dem Motto „Kneipp mit – bleib fit – machen Sie mit“.

zurück