Project Description

Bad Waldsee lädt am 29. März 2020 zum Kultursonntag ein

Der erste Kultursonntag nimmt Gestalt an. Bad Waldseer Kreative skizzieren schon jetzt ein originelles Bukett phantasiereicher Begegnungen und Erlebnisse. Da bahnt sich ein vielversprechendes, kulturelles Festival an. Am 29. März 2020 ist es soweit. Von 11.00 bis 18.00 Uhr verwandelt sich der innerstädtische Bereich in eine vielseitige Bühne einer lebendigen Kulturszene die vom Handels- und Gewerbeverein mit dem verkaufsoffenen Sonntag ergänzt wird.

Vor kurzem lud die Bad Waldseer Stadtverwaltung zu einer Informationsveranstaltung „Kultursonntag“ drei Dutzend Kulturschaffende, die sich für die Premiere angemeldet hatten, ins Haus am Stadtsee ein. Walter Gschwind, der Leiter des Fachbereichs Wirtschafts- und Kulturraum erläuterte dabei den Grundgedanken, eine gemeinsame Bühne für die Kunst- und Kulturschaffenden zu installieren. Er konnte eine Vielzahl spannender Ideen präsentieren und die Projekte der einzelnen Künstler vorstellen.

Die Bandbreite reicht vom Umgang mit dem Element Erde, zu Tanzvorführungen, Gesangskünstler, Mundart Literaten, Songs aus dem Great American Songbook, Skulpturen aus Holz treffen auf Leder, Bänklelieder zum mobilen Reisen, am Rechner produzierte Musik, farbenfrohe Bilder zu Gitarrenklängen, faszinierender Hangsound, Malerei und Zeichnungen, Porzellan- und Keramikköpfe, Installationen aus Rost, kunterbunte, filigrane und abstrakte Leinwandspiele, schwäbische Wortspielereien, Collagen mit Naturmaterialien, Themen – Familien – Frühstück mit Musik, Leichtigkeit in Form und Farbe – Malerei in Großformat, „Movements“, Malerei und Papierarbeiten, Arbeiten im Spannungsfeld Acryl mit Steinmehl oder Asche auf Leinwand, Auftritt des Ponticelli – Ensembles, Waldseer Köpfe im Netz der Vorstadtmalerin, Bilder und Objekte aus diversen Materialien, nicht alltägliche Figuren aus dünneren Zweigen und Holz, eine Lesebühne für Autoren und Hobbyautoren, ein anderer Stadtrundgang – „Weltbewusst“, neu formierte Band aus Oberschwaben, Schülerausstellung junge Bad Waldseer Künstler, „Leichtgewicht“ abstrakte Kunst auf Leinwand MDF und Wabenplatte, Welle und Gewitterstimmung in der Malerei, Kurzfilmfest, Wundertrommel Faro-Theater, Objekte aus Stahl kombiniert, Spätzle im Museum, Chor-und Orgelspaziergang in den katholischen Innenstadtkirchen und -kapellen, Heimatforscher präsentieren sich und vieles mehr.

Dieses originelle Bukett schöpferischer Pläne zeigt, dass die Initiative auf fruchtbaren Boden gefallen ist.

Infos und Anmeldung:

Stadt Bad Waldsee
Tourist-Information
Walter Gschwind
Ravensburger Str. 3
88339 Bad Waldsee

Telefon 07524 94-1340
E-Mail w.gschwind@bad-waldsee.de

Presseinfos zum Kultursonntag

Fragen und Antworten zum Kultursonntag im SZ-Interview (470,8 kB)

Kultursonntag_ Künstler lernen sich kennen

zurück