Project Description

Meldeangelegenheiten

Abmeldung des Wohnsitzes

Die Abmeldung ist nur noch für Wegzüge ins Ausland oder für Wegzüge bei mehreren Wohnungen vorgesehen. Wenn jemand innerhalb von Deutschland umzieht, muss er sich innerhalb von zwei Wochen bei der Meldebehörde des neuen Wohnorts anmelden. Die Meldebehörde der Herkunftsadresse erhält automatisch eine elektronische Mitteilung über den Wegzug. Die Abmeldung bei der Wegzugsbehörde ist somit beim Umzug innerhalb Deutschlands nicht mehr erforderlich.

Melde- und Lebensbescheinigung

Sie können die Bescheinigung bei einer persönlichen Vorsprache (bitte den Pass oder Personalausweis mitbringen) beantragen. Die Gebühr hierfür beträgt 6,00 €. Für Rentenzwecke werden keine Gebühren erhoben. Diese gebührenfreien Verwendungszwecke sind nachzuweisen.

Zuzug und Umzug in Bad Waldsee

Wer eine Wohnung bezieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen bei der zuständigen Meldebehörde anzumelden (§ 17 Absatz 1 Bundesmeldegesetz). Eine Anmeldung beim Bürgerbüro ist vorzunehmen, wenn der Einzug in eine Wohnung in Bad Waldsee erfolgt. Mit der Anmeldung ist die Bestätigung des Wohnungsgebers (Wohnungsgeberbestätigung) vorzulegen.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung alle Ausweisdokumente (Personalausweis oder Reisepass) mit. Die Meldebehörde erfasst Ihre neuen Daten und legt Ihnen einen Ausdruck der Daten vor. Die Richtigkeit und Vollständigkeit Ihrer Daten bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift auf dem Ausdruck.

Das persönliche Erscheinen von zumindest einem Familienmitglied ist dazu erforderlich: Bitte beachten Sie, dass Jugendliche ab 16 Jahre selbst meldepflichtig sind. Leben über 16-jährige Kinder im Haushalt der Eltern, kann auch ein Familienmitglied die Anmeldung bzw. Ummeldung vornehmen. Sind die Kinder allerdings über 18 Jahre alt, muss das volljährige Kind der Meldepflicht selbst nachkommen (eigenhändige Unterschrift auf dem Anmelde- oder Ummeldeformular).

Im Anschluss werden die Ausweisdokumente mit der aktuellen Wohnanschrift aktualisiert.

Die Bestätigung über Wohnsitzan- oder -ummeldung und die Änderung der Ausweisdokumente sind kostenfrei.

Besonderheit: Wohnsitzummeldung von Kindern mit nur einem Elternteil

Meldet ein Elternteil zusammen mit dem Kind/den Kindern einen Wohnsitz ohne den anderen Elternteil an, wird zur Anmeldung die Erklärung des anderen Elternteils benötigt.

z.B. Mutter zieht mit dem Kind zu Adresse A, Vater wohnt weiterhin in Adresse B. Der Vater muss gegenüber der Meldebehörde erklären, dass er mit dem Umzug einverstanden ist.

Hier gelangen Sie zum Formular zur Erklärung der Wohnsitzmeldung von Minderjährigen

zurück