Die Sporthallen und Dorfgemeinschaftshäuser sind wieder für den Trainingsbetrieb geöffnet.

Die Coronaverordnung Sportstätten vom 22. Mai ermöglicht mittlerweile die Öffnung der Sporthallen und Räume der Dorfgemeinschaftshäuser, die für Trainings-und Übungszwecke genutzt werden. Die Stadt Bad Waldsee und die Ortschaften haben Hygiene- und Wegekonzepte erstellt. Für die Einhaltung der Vorgaben zum Infektionsschutz sind die Vereine selbst verantwortlich. Alle Vereine, die mit ihren Gruppen die jeweiligen Räume wieder nutzen wollen, bittet die Stadtverwaltung, sich mit den jeweiligen Ortschaftsverwaltungen beziehungsweise der Stadtverwaltung in Verbindung setzen, um mitzuteilen, ob und ab wann die Räumlichkeiten genutzt werden sollen. Folgende Hallen und Räume stehen für den Trainingsbetrieb bereit:

  • Döchtbühlhalle
  • Durlesbachhalle
  • Turnhalle Haisterkirch
  • Dorfgemeinschaftshaus Gaisbeuren
  • Dorfgemeinschaftshaus Mittelurbach
  • Burgsaal Michelwinnaden
zurück